Hey, hallo, schön, dass du auf meine Seiten vorbeischaust! Ich bin Ernesto. Von Beruf bin ich Reiserabe und auf diesen Seiten erzähle ich von meinen großen Reisen und kleinen Aus-Flügen und du… du kannst bei allem dabei sein!

Aber lasst euch eins gesagt sein: Raben reisen anders als Menschen. Ich hetze nicht von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten, nur damit ich dort gewesen bin. Ich reise mit allen Sinnen! Ich reise, um das Land und seine Leute kennenzulernen! Deshalb ist meine Devise:  Treiben lassen! Augen und Ohren auf! Offen sein für Überraschungen!

Außerdem werde ich nichts berichten, was ihr in einem handelsüblichen Reiseführer nachlesen könnt. Davon gibt es schließlich genug. Ich erzähle euch vielmehr meine Sicht der Dinge, wie sie meine Rabenaugen und mein Rabenherz gesehen und empfunden haben. Du kannst im wahrsten Sinne des Wortes meine Gedanken lesen.

 

So, und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Schmökern.

Euer Ernesto

Da war ich zuletzt

Krombach im Spessart: Sonne satt und Aussichten - das könnt ihr in diesem waldfreien Teil des Spessarts ausgiebig genießen. Am besten geht das im Herbst oder Frühling.

Farbenfröhlich

Kuba - wie ein kaum einem zweiten Land lohnt sich der Blick hinter die Kulissen. Hinter Zigarren, Rum und Straßenkreuzern gibt es unglaublich spannende Geschichte und Politik zu entdecken.

Aussichtsreich

Der Vogelsberg: friedliche Landschaften, Vulkanismus und Vogelperspektive - das ist der vielversprechende Vogelsberg. Und der Name erst!