Gästebuch

Kommentare: 25
  • #25

    Reiseleiter Björn (Sonntag, 04 Juni 2017 11:51)

    Hallo mein kleiner Ernesto

    das waren ja sehr unterhaltsame Flugtage über der Niederlausitz. Aber versprich mir bitte, beim nächsten Mal auch auf einem Spreeewaldkahn zu landen, denn es gibt dort viele Strecken, die alles andere als stinknormal sind.

    Allzeit Guten Flug und L.G. - Björn


  • #24

    Anna-Marie Josefin Beeg (Freitag, 14 April 2017 09:26)

    Ach du kleiner Ernesto.....zu Gast bei uns und ich habe es nicht gewusst, was für ein toller Reise-Rabe du bist. Aber du warst dennoch etwas ganz Besonderes für diesen Augenblick, vor allem auch deine netten Reisebegleiter. Die Sonne schien bei uns und das war ein Geschenk ❤ DANKE

  • #23

    Adrian (Sonntag, 02 April 2017 17:42)

    Hallo ernesto..hallo Vivien.
    Dss wahren schöne tage in Myanmar..unvergesslich.
    Danke;)

    Adrian
    Mfg

  • #22

    siggi (Mittwoch, 11 Januar 2017 19:54)

    Hallo Ernesto, Hallo Vivien !
    Suuperschöne Fotos vom Vogelsberg, da ist sogar der Winter schön !
    Ich lass mal ganz liebe Grüße da verbunden mit verspäteteten Neujahrs-Glückwünschen !
    liebe Grüße siggi

  • #21

    Gloria (Dienstag, 06 September 2016 20:32)

    wunderbar, diese Blauracken, aber die Eisvögel sind irgenwie,,,,verzaubert,,

  • #20

    Sylvi (Dienstag, 23 August 2016 19:06)

    Ach das hat mich ja gefreut, dass Ihr Ernesto zu meiner email-Adresse habt flattern lassen. Die Tage im Donaudelta waren wirklich wunderschön und Eure Fotos sind es auch - ich meine Ernesto´s sind es auch.
    Ganz liebe Grüße aus Berlin
    Sylvi

  • #19

    Ernesto (Sonntag, 14 August 2016 00:00)

    Hallo Dörte, vielen herzlichen Dank für dein Lob. Als ich in Trier in dieser öminösen Gasse war, in der man sich immer umschauen soll, habe ich das gemacht und bin prompt gegen eine Wand geflattert. Die aufkommende Beule habe ich in der Windgasse gekühlt. Liebe Grüße, Ernesto

  • #18

    Mirela (Freitag, 12 August 2016 18:54)

    Hallo Ernesto!

    Wir haben uns kennengelernt in Romania :) ich warte auf deine Geschichte!

  • #17

    Dörte (Dienstag, 19 Juli 2016 13:45)

    Hei Ernesto, guten Tag! Ein tolles Reisebuch online hast Du erstellt...und schon soviele Länder bereist!!! Bewundernswert! Trier ist auch wie eine 2. Heimat für mich, da hab ich noch angeheiratete Verwandte. Hast DU dort zufällig neben dem Dom die kleine Gasse: "Sieh um Dich" gesehen? Die heißt echt so, weil sie so eng und im Dunkeln unheimlich zu laufen ist...Viel Freude an der Donau, fette Würmer und immer ein kuscheliges Nest wünscht Dir Dörte

  • #16

    Andi (Mittwoch, 27 Januar 2016 17:31)

    Lieber ernesto,

    ich hab schon sooo lange nicht mehr auf deiner Seite geschmöckert-so
    kann ich mir wenigstens meine einsamen Abende mit FERN-Reiseberichten versüßen. Lieben Gruß

  • #15

    HEL (Dienstag, 28 Juli 2015 10:25)

    Schön viele schreiende Buchstaben! Wann gibts den Ernesto-Reiseguide bei Hugendubel? OH, Trier steht ja auch auf der Liste, da muss ich ja gleich mal reinschnuppern. Hell yeah!

  • #14

    Anja (Mittwoch, 10 September 2014 08:17)

    Hallo Ernesto, hab mal etwas in deinen Reisebeobachtungen geschnuppert.... Bravo, ich habe geschmunzelt,nachgedacht und einiges wiedererkannt. Deine Berlinreise-toll ! Klasse, finde ich deine Bemerkung "Bei euch Menschen ist das schon einfacher: Ihr seid im Winter drin und an märzlichen Sonnentagen draußen. Und zwar alle, glaube ich." Auch die Frage, wie man in Island den Schokoladenkuchen denn finden möchte... grins. Kleiner Rabe, ich wünsche dir weiter tolle Ausflüge hinaus in die Welt und nette Bekanntschaften mit uns Kreatur, welche diese Welt ( neben dir natürlich ;-) ) so "bunt" macht.

  • #13

    Manfred Ketzer (Freitag, 07 März 2014 22:30)

    Hallo Ernesto,

    Die besten Wünsche für Deinen Radioauftritt.
    Alles liebe

    Manfred

  • #12

    Astrid Weis (Donnerstag, 09 Mai 2013 11:48)

    Hallo Ernesto,
    schöner Wohnzimmerbericht über Island :)

  • #11

    Uta (Donnerstag, 20 September 2012 13:58)

    Hallo Ernesto,
    habe lange nicht auf Deiner Seite geschmökert. Da ich nun eine interessante Variantion Deiner ambitionierten Lebens- Reise- und Schreibe-Art entdeckt habe, wollte ich Dir hier geschwind davon berichten. Schau doch mal dort: http://www.literaturatlas.eu/
    Liebe Grüße, Uta

  • #10

    Andi R. aus Trier ääh unn Hanowwer (Donnerstag, 23 August 2012 14:47)

    Sauwwer Ernesto,

    Zum erstenmol uff (vielleicht hast du bei deiner Reise auch Bekanntschaft mit diesem komischen Slang der Trierer gemacht, lustig hmm?, ich mache in hochdeutsch weiter) deiner homepage und gleich etwas über meine 2. Heimatstadt gelesen - mach weiter so und ich wünsche uns noch viele viele schöne Reiseberichte:-)) Grüße Andi

  • #9

    Ernesto (Freitag, 27 Juli 2012 13:45)

    Hallo, lieber Manfred,
    es ist toll, nach Hause zu kommen und Nachrichten von seinen Urlaubsbekanntschaften vorzufinden! Großen Dank dafür und für den tollen Abend natürlich auch noch mal. Ich bin seit Mitternacht zu Hause und habe meinen Kumpels die ganze Nacht von der Donau erzählt. Jetzt muss ich erst einmal schlafen.
    Viele liebe Grüße (auch an die Nilpferde),
    Ernesto

  • #8

    Manfred Ketzer (Montag, 23 Juli 2012 00:54)

    Hallo Ernesto,

    Schönen Dank für einen gelungenen Abend im Klosterhof Niederltaich und viele Grüsse von den niederbayerischen Nilpferden

    Liebe Grüsse Manfred

  • #7

    Karl-Heinz Richter (Mittwoch, 18 Juli 2012 11:01)

    Hallo Ernesto
    und hallo Ihr lieben Reisebegleiter,

    wir haben uns gestern im Kloster Weltenburg beim
    Mittagessen kennengelernt. Wir hatten keinen
    Ernesto dabei, sondern eine ganze Schulklasse auf
    Paddelbooten, sogenannten Donau-Zillen.

    Ich wollte hier nur noch einmal einen Gruß hinter-
    lassen und mitteilen, dass mich die Begegnung und
    das Kennenlernen gefreut hat.

    Liebe Grüße

    Karl-Heinz

  • #6

    Ernesto (Sonntag, 22 April 2012 16:50)

    Liebe Marion,
    ja, das bringt der Beruf des Reiseraben so mit sich. Ist aber auch nicht so schlimm, ich mache das so wie die Seemänner... Ist immer lustig und interessant und dient dem Kennenlernen der nativen Bevölkerung, sprich: der informellen Feldforschung. Fedrige Grüße von Ernesto

  • #5

    Marion (Sonntag, 22 April 2012 16:30)

    lieber Ernesto,
    bist du den eigentlich noch Single?
    küsschen!

  • #4

    Gloria Ostermeier (Sonntag, 08 Januar 2012 14:36)

    Lieber Ernesto,

    ich hoffe du hast dich von deinem Weihnachtsmarktbesuch wieder erhohlt, du warst zum Schluß ja etas "gelb" um den Schnabel :-)
    Wie steht es eigentlich bei dir mit dem Sprichwort "die klauen wie die Raben?" Viele Grüße Gloria

  • #3

    et Jerbrunner Schätzelein (Freitag, 18 November 2011 20:32)

    Ärnästö I löve yü!

    Was hast Du noch so in Petto? Egal, ich freu mich drauf.

    Darf man Dir auch mal ein Reiseziel vorschlagen?

    Schalom, ein Fän aus Jerbrunn

  • #2

    Gloria Ostermeier (Mittwoch, 16 November 2011 19:27)

    Lieber Ernesto,
    was soll ich sagen, Du hast meine Hochachtung.Gestern habe ich mal so heimlich auf deine Seite "geguckt" und da hast du aus Wien berichtet und heute ...schwubs bist du im Spessart.Ich finde du machst deine Sache so richtig gut und wenn du ein Feld hättest auf welches ich nur klicken müsste, dann würde ich deine Reiseberichte gerne weiter mit in die Welt verschicken.Ich werde auf jeden Fall immer mal auf deiner Seite nachsehen, wo du dich gerade so befindest. Viele Grüße Gloria

  • #1

    Birgit, the Ernesto-admirerin (Sonntag, 16 Oktober 2011 12:40)

    Lieber Ernesto,
    Falls du mal eine rüstige Reisebegleitung suchen solltest: stets zu Diensten. Lade dich auch gern auf meine reisen ein, Logis und gutes Rabenessen eingeschlossen.
    Ich hoffe dich Ende August endlich persönlich auf die Schulter nehmen zu können...
    Hast du noch einen essenswunsch?
    In bewundernder Bewunderung des süßesten Raben sei gegrüßt
    Birgit